Dru Yoga

Lesen Sie hier das Interview von Roman G. Kieslinger zu Dru Yoga:

 

1

Was ist der Yogastil „Dru Yoga“?

Dru Yoga ist eine sanft-starke Yogaform aus der nordindischen Tradition Mahatma Gandhis. Alle Übungen werden „fließend“ (das Wort dru wird von „dra“ = flow hergeleitet) ausgeführt, um den Menschen dahin zu führen, den Fixpunkt der Stille (den Polarstern = „dhruvam“ = zweite Herleitung von „dru“) in der eigenen Bewegung zu finden. In unserer schnelllebigen Zeit funktioniert der Rückzug in die Höhle nicht mehr, sondern man muss in der Lage sein, die Stille in sich mitten auf der Haupteinkaufsstraße zu finden.

2

Was kann ich von Dru Yoga erwarten?

Nicht nur, was Flexibilität und Fitness betrifft, sondern auch und gerade bei der Überwindung der „modernen“ Probleme wie Anspannung, Stress und Ruhelosigkeit lassen sich mit Dru Yoga sensationelle Resultate erzielen.

Dru Yoga wurde speziell auf die heutigen westlichen Bedürfnisse hin weiter entwickelt und bietet leicht erlernbare Techniken, mit denen man das eigene Leben wunderbar verändern kann. Sowohl körperliche Beschwerden als auch geistig-seelische Wunden lassen sich auf diese Weise viel einfacher überwinden, als man denkt.

Gerade die einzigartigen “Energy block release-Übungen” aus dem Dru Yoga helfen, nicht nur körperliche Steifheit und Unbeweglichkeit zu beseitigen, sondern auch seelische Blockaden wie Angst, Traurigkeit und Zorn nachhaltig zu beseitigen und alte Kindheitsmuster endlich zu hinter sich zu lassen. Dru Yoga ist in dieser Sicht vornehmlich ein therapeutisches Yoga.

Nicht zuletzt erschließt Dru Yoga dem Praktizierenden ungeahnte Ebenen des eigenen Wohlfühlens. Es ist nie zu spät, solches Wohlfühlen zu lernen.

3

Wirkungen, Vorteile, Schwerpunkte

  • Erhöhung von Flexibilität, Fitness und Stärke
  • Beseitigung von Anspannung, Stress und Ruhelosigkeit
  • „Energy block release“-Übungen (für Erdung, Stärke, Herz, Kreativität, Mut, Verbindung zum Kosmos u.v.a.m.) beseitigen – umfassend (körperlich, energetisch, emotional, gedanklich) die Blockaden in uns, die uns von der Fülle des Lebens weghalten
  • Durch den Fokus auf das Herz eröffnen sich ungeahnte Ebenen des eigenen Wohlfühlens, ein umfassendes Glücksgefühl stellt sich ein
  • Alle Übungen werden mit Fokus auf die Wirbelsäule praktiziert
  • Die fließenden Bewegungen helfen, im Fluss des Lebens und jung zu bleiben, auch alle traditionellen Asanas werden fließend praktiziert.
  • Ein Fokus von Dru Yoga ist auch die Tiefenentspannung nach den Übungen, weil nur durch regelmäßig praktizierte Tiefenentspannung die neue Energie im Körper wirklich gespeichert wird.
  • Dru Yoga ist wesentlich auch therapeutisches Yoga, das auch hilft, Krankheiten zu vermeiden bzw. zu beseitigen.

4

Für wen ist Dru Yoga?

Dru Yoga ist grundsätzlich für Menschen jeden Alters und jeder Konstitution geeignet. Alle Übungen, auch die traditionellen Asanas, werden sanft und fließend vollzogen und können – je nach Bedürfnis des einzelnen – auch in erleichternden Variationen praktiziert werden.

5

Was brauche ich für die Stunde?

Der Jahreszeit entsprechende lockere, bequeme Kleidung (evtl. Wollsocken). Eine Yogamatte, eine Decke für Tiefenentspannung, ein kleines Kissen für den Kopf und genügend Zu Trinken, damit die durch die Übungen im Körper freigesetzten Giftstoffe direkt heraustransportiert werden können.

6

Wer hat diesen Yogastil entwickelt?

Dru Yoga stammt aus der nordindischen Tradition Mahatma Gandhis.